powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Bastelanleitung
FotoCollagen als Fahne:

FotoCollagen auf Fahne

Eine ausgefallene Idee: gestalten Sie eine Stoff-Fahne als Fotocollage!

Ein selbst gebasteltes Fotogeschenk, das vor allem zu besonderen Anlässen wie einem runden Geburtstag, einem Jubiläum, einer Hochzeit oder einer Taufe gut ankommt. Nicht nur als Geschenk sondern auch als Dekoelement macht sich die Fahne ausgezeichnet!

Ideen und Tipps zur Foto-Fahne

Zur Geburt oder Taufe
Verwenden Sie hier Fotos des Babys und eventuell auch der Eltern, der Großeltern, der Paten. Für eine Taufe sind Fotos der Taufkirche, des Taufbeckens perfekt für die Fotocollage. Die Fahne können Sie zum Beispiel beim Taufgottesdienst und der späteren Feier als Teil der Dekoration aufhängen.

Als Heiratsantrag
Erklären Sie Ihre ernsten Absichten doch, indem Sie für Ihre/n Liebste/n die weiße Fahne hissen. Sammeln Sie Fotos die eine besondere Bedeutung für Ihre Beziehung haben. Lieblingsfotos von sich und Ihrem Schatz, Urlaubserinnerungen, besondere gemeinsame Erlebnisse. Im Mittelpunkt dieser Foto-Collage steht in diesem natürlich auch der Heiratsantrag. Planen Sie also bitte genügend Platz für Ihr Sprüchlein ein.

Collage als Fahne zur Hochzeit

Zur Hochzeit
Hier benötigen Sie natürlich Fotos des glückliches Brautpaares. Gemeinsame Fotos, Porträts oder besondere Erinnerungsfotos eignen sich am besten. Besonders schön sieht die Fahne später aus, wenn Sie noch groß die Namen des Paares und das Hochzeitsdatum aufmalen. Die Fahne können Sie zum Beispiel auf dem Standesamt, beim Traugottesdienst und zur Feier als Dekoration aufhängen. Oder Sie überraschen das Brautpaar direkt nach der Trauung mit diesem originellen selbst-gemachten Hochzeitsgeschenk.

Zum Geburtstag
Ein Jubiläum oder ein runder Geburtstag gibt immer Anlass für eine individuelle und originelle Geschenk- und Gratulationsidee. Hier stehen natürlich das Datum, die Jahreszahl des Geburtstages oder des Jubiläums, sowie der Name der Person im Vordergrund. Die Collage sollte dementsprechend aus Fotos der Person und wichtigen Ereignissen im Zusammenhang mit dem Leben der Person und dem Ereignis stehen.

Anleitung

Sie benötigen:

  •  weißen Stoff
  •  Fotos
  •  Bügelfolie und einen stabilen Holzstab (beides aus dem Bastelladen)

So geht's:

  1. 1Zuerst besorgen Sie sich Fotos der Person, bzw. den Personen, die mit der Fahne "geehrt" werden sollen. Je nach Anlass sollten das natürlich Fotos sein, die zum Thema passen oder einen guten Überblick über das Leben der Person ( z.B. Baby- bzw. Kinderfotos, Schulfotos, Hochzeit, Urlaube, etc.) geben.
  2. 2Anschließend kopieren Sie entweder die Fotos auf spezielles Bügeltransferpapier (kann man gegebenenfalls auch im Copy-Shop machen lassen.) oder Sie scannen sie ein, bearbeiten Sie am PC mit einem Bildbearbeitungsprogramm und drucken diese dann gemäß der Anleitung direkt mit dem Drucker auf das Bügelpapier aus.
  3. 3Schneiden Sie sich den Stoff für die Fahne in gewünschter Größe zurecht und umsäumen Sie eventuell die Ränder mit einer Nähmaschine. Am besten bereits vor dem Aufbügeln der Fotos den Stoff glatt bügeln.
  4. 4Danach arrangieren Sie Ihre Fotos zur gewünschten Collage. Lassen Sie eventuell Platz für Sprüche, Namen, etc., die Sie per Hand aufmalen. Bügeln Sie die Fotos gemäß der Anleitung des Transferpapiers auf dien Stoff. Bitte kurz abkühlen lassen, bevor Sie sich an die Fertigstellung der Fahne machen.
  5. 5Zum Schluss nähen Sie mit einer Nähmaschine oder von Hand eine Art Tunnel seitlich oder am oberen Rand der Fahne, je nachdem wo der Holzstab an der Fahne befestigt werden soll. Beachten Sie dabei natürlich den Durchmesser des Holzstabes. Schieben Sie den Holzstab durch den so entstandenen Stoffsteg und fixieren Sie den Stoff an beiden Enden mit Kleber oder der Heißklebepistole. Fertig!
 

Lass' uns Freunde sein


Verbinde dich mit uns und verpass' so nie mehr Rabattgutscheine, Gewinnspiele und andere Personello-News.

Du findest uns bei

Facebook Instagram Pinterest Twitter X